Unterwegs im bayerischen Erstfrühling…

… und immer auf der Suche nach den schönsten und kräuterreichsten Exkursionswegen für unseren Volksheilkundlichen Kräuterkurs 🙂
Jetzt im phänologischen Erstfrühling, der mit dem Goldstaub der blühenden Haselkätzchen die Rückkehr der Sonne nach dem Winter verkündet, zeigt sich das bayerische Voralpenland aber noch immer von seiner kalten Seite. Schneewächten zieren die Moränenhügellandschaft und die herrlichen Himmelsaugen, die in ein paar Monaten aus saftiggrünen Wiesen herausblitzen werden, sind noch von einer dicken Eisschicht bedeckt.
Wer entdeckt denn den kleinen See?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Themen in unserem Blog: