Nachlese ‚Servus in Bayern‘: Unsere Kräuterfrauen

Das MagazinServus in Bayern“ stellt in einer neuen Serie die Kräuterfrauen Bayerns und deren uraltes Wissen vor.
Was Astrid Süßmuth der Journalistin Angelika Jakob (www.angelikajakob.de) über ihre Arbeit mit Kräutern und über die immergrünen Heilpflanzen erzählt hat, konntet Ihr entweder in der Novemberausgabe von „Servus in Bayern“ lesen:

„Seit ihrer Kindheit glaubt Astrid Süßmuth fest an die freundlichen Bergfräulein, die sie einmal gerettet haben. Mit ihnen spricht sie genauso wie mit den Pflanzen, denen sie gekonnt Heilkräfte entlockt.“
Den ganzen Artikel „Die Freundin der Bergfräuleins“ lesen

 


Ein Kommentar zu “Nachlese ‚Servus in Bayern‘: Unsere Kräuterfrauen
  1. Hella sagt:

    Super, ich freue mich schon wieder auf den neuen Newsletter!
    Sonnengrüße aus der bayerischen Toskana,
    Hella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Themen in unserem Blog: