Lila Sternchen aus dem Bergwald

Während sie die meiste Zeit des Jahres über unauffällig an Büschen und Bäumen emporrankt, zieht die Alpen-Waldrebe zu ihrer Blütezeit mit ihren leuchtendvioletten Blütensternen viele bewundernde Blicke auf sich – die Alpen-Waldrebe (Clematis alpina) ist Bergblume des Monats auf tourentipp.de.
Doch so hübsch die zarten Blüten auch sind, keinesfalls sollte man sie berühren! Schon beim ersten Kontakt bewirkt der Inhaltsstoff Protoanemonin Hautrötungen und Juckreiz. Aber auch ohne Anfassen sind die Waldreben für Wanderer und Bergsteiger durchaus nützlich, da sie Auskunft über die lokalen Verhältnisse geben: Alpen-Waldreben wachsen stets in Windrichtung – mehr über die Alpen-Waldrebe und ihre Gesellen findet Ihr monatlich im Bergjournal des Tourenportals tourentipp.de 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Themen in unserem Blog: