Praktische Homöopathie

Kursbeginn (ges. 3 Wochenenden) | Heilmittel aus den Naturreichen der Pflanzen, Tiere und Mineralien 

Praxisnahe Homöopathie-Ausbildung für FNL-Kräuterexperten, in Heilberufen Tätige und interessierte Laien mit Kurszertifikat nach Abschlussprüfung.

Themenüberblick:
– Homöopathische Mittel bei Erkältungskrankheiten (Heiserkeit und Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Husten und Schnupfen)
– Homöopathische Notfall-, Haus- und Reiseapotheke (Unfälle, Stiche, Bisse, Hitze- und Kälteschäden)
– Homöopathische Kinderapotheke (Fieber & Co., Zahnungsbeschwerden, kindertypische Erkrankungen, Schulstress)
– Homöopathie bei Allergien
– Homöopathische Mittel bei Hauterkrankungen (Akne, Neurodermitis, Nesselsucht, Warzen, Furunkel und Abszesse)
– Homöopathie in der Frauenheilkunde (Menstruationsbeschwerden und PMS, Kinderwunsch, -Beschwerden in der Schwangerschaft, klimakterische Beschwerden, Blasenentzündungen)
– Homöopathie für Seele und Psyche (Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Stress und Burn-Out, Angstzustände)

Die Homöopathika werden nicht einzeln und stichpunktartig vorgestellt, sondern im Themenkomplex betrachtet, so daß es den Teilnehmern anschließend leicht fällt, die einzelnen Mittel gegeneinander abzugrenzen.Diese Ausbildung vermittelt mittels bewährter Konzepte aus der Praxis und detaillierten Heilmittelbetrachtungen das praktische Rüstzeug für die erfolgreiche Anwendung der Homöopathie.

Sie ist besonders für Teilnehmer ohne homöopathisches Wissen, aber mit Vorkenntnissen in Kräuterkunde, Phytotherapie und Botanik geeignet. Neben der Theorie liegt ein Hauptgewicht des Ausbildungsinhalts auf einem praktischen Teil mit geleiteten Repertorisationen, Beispielsanamnesen und der Eigenherstellung homöopathischer Verreibungen. Bitte mitbringen: Schreibunterlagen, Repertorium (z.B. „Synthesis“, durchaus auch ältere Ausgaben!), Porzellanmörser (Block 2 und 3), Sammelntütchen (Block 3).

Inhaltsübersicht:
Block 1: Einführung – Grundlagen der homöopathischen Therapie/ Pflanzliche Mittel
Block 2: Tierische Mittel / Metalle / Steine und Erden / Wassermittel
Block 3: Workshop / Spezialthemen / Prüfung und Ausklang

Referentin: Astrid Süßmuth, Heilpraktikerin (D)

Termine:
(1) 18./19.11.2017
(2) 03./04.02.2018
(3) 17./18.03.2018, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr.

Kursort: Innsbruck, Tirol

Kosten: € 540,- incl. Script (als PDF) und Materialien

Hinweis: Aus der Teilnahme am der Fortbildung „Homöopathie“ lässt sich keine Befugnis zur Ausübung der Heilkunde ableiten. Hierzu sind nur Ärzte (A, CH, D) und Heilpraktiker (D, CH) befugt. Die im Kurs vorgestellten Rezepturen und Anwendungen sind beispielhaft und individuell abzuwägen

Anmeldung:
FNL-Landesleitung Tiroler Oberland, Barbara Kraxner | +43 / (0)699 / 110 140 88 | barbarakraxner@gmx.at

0104