1. Pfundser Kräutertage im Tiroler Oberland

Blütenwanderungen, Kräuterwellness und Heilpflanzenwissen

Kräuter mit allen Sinnen genießen ist das Motto der 1. Pfundser Kräutertage im Hotel Kreuz. Wir erkunden Heilpflanzen und Wildkräuter im Tal und auf leichten Bergwanderungen, erfahren vieles rund um Brauchtum, Mythologie und Heilwirkung der besonderen Tiroler Kräuter und können schließlich auch bergfrische Wildkräuter sammeln. Ob nun für Tinkturen und Salben oder für kulinarische Zwecke ;-)
Referentin: Astrid Süßmuth

In der wildromantischen RadurschlklammAufstieg zum HohenzollernhausIm Radurschltal am Weg zum Zirbeneck
Auf dem Weg durch die wildromantische Radurschlklamm zum Hohenzollernhaus in einem herrlichen Hochtal der westlichen Ötztaler Alpen auf über 2000 Metern.

 

Schwefelanemone im Radurschltal Tiroler Kräutergruppe am Hohenzollernhaus Ein Katzenpfötchen für die Tiroler Hexenkatz' ;-)
Gruppenbild mit Schwefelanemone und Katzenpfötchen: War die Schwefelanemone früher als „Bißwurz’n“ DAS Heilmittel bei Tierbissen, verließen sich die Hexen einst gerne auf das Katzenpfötchen, um sich in die Gestalt der wilden Hexenkatz‘ zu verwandeln :-)

 

Die drei Bethen in der alten Kirche von Stuben im Tiroler OberlandPfunds im Tiroler OberlandDas alte Kirchlein von Schalkl an der Via Claudia in Tirol - mystisch!
Fundstücke auf unserem geomantischen Spaziergang: Die drei Bethen in der alten Szubener Pfarrkirche, dargestellt als Katharina, Margaretha und Barbara – Überlegungen zur Lage der Ortsteile Pfunds-Dorf und Stuben innerhalb der großen Innschleife – Das alte Kirchlein von Schalkl an der Via Claudia, unmittelbar vor der Innklamm.


 

Königskerzenblüte an der Via Claudia in TirolÜbermannshohe Engelwurzen säumen die Via Claudia im Tiroler OberlandMohnblüte in der Innklamm, wo einst die Tiroler um ihre Freiheit kämpften...
Am Weg auf der Via Claudia: Königskerzen im noch weiten Inntal, übermannshoheEngelwurzen den ganzen Weg entlang und Mohnfelder am Ort des Tiroler Freiheitskampfs.

 

Die verwunschene - und schließlich fast vergessene - Innfestung AltfinstermünzWildkräuterbuffet in AltfinstermünzWildkräuterbuffet in Altfinstermünz
Zum Abschluß unserer Kräutertage erwartet uns in der sagenumwobenen Innfestung Altfinstermünz, ein wunderbares Kräuterbuffet mit Wiesendudler, Brennnesselsuppe, Hollerpudding, Mädesüßparfait, Kräuterdips und überbackenen Broten aller Art – ein Schmaus!


Vielen Dank für Simone und Richard Maierhofer vom Hotel Kreuz in Pfunds, die diese wunderbaren Tage voller Engagement ins Leben gerufen und begleitet haben – wir freuen uns sehr auf die 2. Pfundser Kräutertage, die im Juli 2016 stattfinden werden!